Wir wollen Designsysteme demokratisieren. Deshalb gehen wir schon bald Open Source.Infomiert werden

Frontend ist unsere Leidenschaft

Deshalb haben wir unsere ganze Erfahrung in kickstartDS gepackt

Design Systeme - auch bekannt als "Pattern Libraries" oder "Komponenten-Bibliotheken" - sorgen für Qualität, ein konsistentes UX Design über alle Produkte hinweg und sie beschleunigen die Arbeit von Designern, Entwicklern und allen anderen, die digitale Services mitgestalten.

NN/g: Nielsen Norman Group

Designsysteme zu demokratisieren haben wir zu unserer Mission gemacht.

    Designsysteme sind teuer, aufwändig im Unterhalt und überhaupt schwer zu starten.

    Wir helfen dabei, dass Unternehmen Geld und Zeit sparen, indem sie Doppelarbeit minimieren und die Time-to-Market beschleunigen.

    Wir möchten das Kundenerlebnis verbessern, die Markenkonsistenz wahren und eine zugängliche und nahtlose UX über alle Kontaktpunkte hinweg bieten.

    Wir helfen Entwicklungsteams, die Zusammenarbeit zu vereinfachen.

    Ein eigenes Design System ohne Jahre in die Entwicklung zu investieren? Hier ist es! Lassen Sie es uns die Zukunft gemeinsam lostreten.

    Unsere Entstehungsgeschichte

    Nach 15 Jahren, die wir als Agentur, Websites und UI's entwickelt haben, wollten wir die Art und Weise, wie Teams an Web-Frontends arbeiten verbessern. Deshalb haben wir kickstartDS gegründet.

    Wir möchten unsere Erfahrung weitergeben und eine umfangreiche Bibliothek von Best-Practice-Lösungen und gut getesteten Web-Komponenten anbieten, die den Prinzipien des Atomic Design folgen.

    kickstartDS ist ein ein einsatzbereites, leicht zu adaptierendes Framework, das Anwendern:innen und Organisationen beim Aufbau von Design Systemen und der Pflege digitaler Touchpoints unterstützt.

    kickstartDS verhindert, dass Entwickler:innen wertvolle Zeit mit Grundlagen verschwenden, während es Designer:innen ermöglicht, sich auf echte UX-Herausforderungen zu konzentrieren.

    Jonas Ulrich,
    Gründer & CTO

    Seit mehr als 20 Jahren entwickle ich Benutzeroberflächen, Web-Styleguides, Corporate Design Manuals und in den letzten Jahren vermehrt digitale Design Systeme.

    Durch meine langjährige Erfahrung in einem Software-Unternehmen, weiß ich, wie man Markenkonsistenz erreicht und nachhaltig sichert. Durch mein Engagement auf dem UX Bonn Meetup stellte ich fest, dass sich viele Design- und Entwicklungs-Teams, über dieselben Probleme beklagen.

    Aus diesem Grund bin ich bei kickstartDS eingestiegen. Ich weiß, dass wir einen enormen Mehrwert für alle Frontend-Entwickler:innen und die Unternehmen für die sie arbeiten stiften können.

    Ich bin davon überzeugt, dass Menschen und Organisationen von kickstartDS profitieren und würde mich freuen, auch Deine Geschichte zu hören!

    Daniel Ley
    Mitgründer & UX Stratege

    Ein eigenes Design System ohne Jahre in die Entwicklung zu investieren

    kickstartDS ist das Starterkit für Design Systeme, in dem wir bereits alle Core Challenges gelöst haben. Ihr braucht erst gar nicht all die Basics aufsetzen, um mit der Arbeit an den eigentlich relevanten Themen zu beginnen. So wir wird das Risiko und der Aufwand, der für den Einstieg erforderlich ist, minimiert. Sprecht mit uns darüber, was wir für Euch tun können.

    Trefft unsere Community

    Sprecht mit unseren Experten, wir freuen uns auf Euch!

    Verpasse nicht unser Open Source Release

    Lass Dich einfach von uns erinnern, wenn es soweit ist. Wir senden Dir nur zwei E-Mails, eine Bestätigungsmail und die Release-Benachrichtigung. Versprochen 🤞