decorative graphic displaying a lemon

kickstartDS ist das Starterkit für digitale Design Systeme

Mit unserem Low-Code Framework und der leicht anpassbaren Content-Komponenten-Bibliothek erstellen Entwickler-Teams konsistente und markenkonforme Frontends schnell und effizient.

kickstartDS: für maximale Flexibilität

Mit kickstartDS skaliert Euer Design System – über alle Eure Webseiten und digital Touchpoints

33
Komponenten

Verwendet die in kickstartDS enthaltenen Komponenten als Basis für die Erstellung eines Design Systems. Passt es auf Euer oder das Corporate Design Eurer Kunden an und entwickelt es nach Eurem Bedarf einfach weiter.

In unseren Komponenten stecken mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Frontend-Entwicklung.

580
Properties

Mithilfe sog. Component Properties erstellt Ihr genau die Komponenten, die Ihr für Euer Projekt braucht. Properties helfen bei Entscheidungen, die in der Frontend- oder UI-Entwicklung täglich getroffen werden müssen.

Das übersichtliche UI von Storybook bietet alle Möglichkeiten, um die Komponenten für das Design System und das Frontend darzustellen.

793
Design Token

Natürlich nutzen wir mit Design Token: Farben, Schriftarten, Schriftgröße und Icons. Mit Token auf Komponenten-Ebene bietet kickstartDS die Möglichkeit, von Standardwerten abzuweichen, wenn es nötig ist.

Über gezieltes Layering lassen sich weitere Instanzen anlegen mit denen man wirkungsvoll Multibrand-Theming verwirklichen kann.

kickstartDS ist sofort einsatzbereit

Dank des modernen Web-Stack (Jamstack) und zahlreichen Integrationen verliert Ihr keine Zeit und könnt Euch auf die wichtigen Dinge konzentrieren! Für die folgenden Systeme bringt Ihr kickstartDS besonders schnell zur Anwendung:

  • Gatsby
  • Next.js
  • React
  • Storybook
  • Airtable
  • Contentful
  • netlifyCMS
  • Sanity headless CMS
  • Storyblok headless CMS
  • Wordpress
  • UXPin
  • Figma

Frontend-first-Ansatz

kickstartDS hat eine ganzheitliche Sicht auf Komponenten und berücksichtigt die Bedürfnisse von Redakteur:innen, Entwickler:innen und Designer:innen

Nutzt jedes beliebige Framework

Jede Komponente in kickstartDS besteht aus semantischem HTML(5), CSS Moduls & Properties und JavaScript (ES6). So gelingt die Integration in jedes Framework, auch eine Stand-alone-Nutzung ist möglich.

Alternativ liefert kickstartDS einsatzbereite React-Komponenten, die Sie direkt in Ihrer Codebasis verwenden können.

Optimale UX & Usability

Eine positive UX ist nicht nur von Content und Services abhängig, sondern auch von einer intuitiven und benutzerfreundlichen Oberfläche (Frontend) und ihren Funktionen. Mit einem kickstartDS Design System sorgt Ihr für die nötige Konsistenz über alle digitalen Touchpoints hinweg.

Neben der optimalen UX sorgen wir ebenso für eine perfekte Developer Experience (DX).

Erstklassige Performance

kickstartDs ist auf schnelle Ladezeiten optimiert. Die Runtime der Komponenten, das Design-Token-System und das CSS-Framework sind leichtgewichtig und optimieren Euren PageSpeed Inisights Score.

Zerbrecht Euch also nicht den Kopf über Build Tooling und Bundling.

Standardmäßig barrierefrei

kickstartDS berücksichtigt die WCAG 2.1-Spezifikation des W3C. Die Komponenten unterstützen Navigation per Tastatur, Touch-Gesten, Screenreader und mehr!

Bei Bedarf unterstützen wir Euch in Sachen Barrierefreiheit.

Easy peasy lemon squeezy

Fünf Gründe, warum Ihr kickstartDS ausprobieren solltet

Umfangreiche Content-Komponenten

kickstartDS ist das Fundament für Euer Design System, das aus wiederverwendbaren, leicht anpassbaren Komponenten besteht, die zur Erstellung digitaler Produkte zusammengesetzt werden können. kickstartDS orientiert sich dabei an Standards für: PageSpeed/Performance, Responsive Web Design, Barrierefreiheit und das Beste:

👉 Ihr könnt es für jeden digitalen Touchpoint nutzen

Beispiele im Blog ansehen

Flexible & einfache Design-Anwendung

Eine gemeinsame Oberfläche für Design & Entwicklung

kickstartDS hilft Entwickler:innen und Designer:innen gleichermaßen unabhängig konsistente UX und anspruchsvolle Benutzeroberflächen zu erstellen.

kickstartDS befähigt Teams, User-Interface-Komponenten effizienter zu designen, umzusetzen und zu organisieren. Durch die Storybook-Integration könnt Ihr sicherstellen, dass jede Komponente die Ansprüche an Euer Frontend erfüllt.

Storybook öffnen

Einsatz in "klassischen" Backend-Umgebungen

Unterstützung für die Backend-Integration und bessere DX

Nicht jeder Touch Point kann headless betrieben werden. Daher spielt heute die manuelle Integration von HTML-Markup in Backend-Vorlagen immer noch eine wichtige Rolle. Sei es eine Rails-basierte E-Commerce-Site, ein Blog, den die Marketingabteilung verantwortet oder ein vollständig individualisierter Backend-Rendering-basierter Ansatz.

Changelogs mit automatischer Erkennung und Dokumentation von Markup-Änderungen, konfigurierbare copy-paste HTML-Snippets und optimierte Bundles erleichtern die Arbeit!

Design System as a Service

Jedes Frontend lässt sich mit kickstartDS erstellen

Wir beraten und unterstützen Euch, um zu prüfen, ob sich Eure Frontend-Komponenten, Euer Styleguide oder das Design System mit den kickstartDS-Komponenten umsetzen lässt. Bei mehr als 90% unserer Kunden ist das der Fall.

Gemeinsam mit Eurem Design- und Entwicklungsteam integrieren wir kickstartDS und helfen Euch, das eigene Design System aufzubauen und langfristig zu nutzen.

Unsere Design System Services

Integrationen – Hört auf, das Rad neuzuerfinden!

Startet mit kickstartDS als Basis und entwickelt Euer Produkt iterativ weiter

Es gibt viele verschiedene, bestehende Integrationen, so können wiederkehrende Aufgaben reduziert werden, indem man einfach die richtige Integration hinzufügt.

Benötigen Sie eine Microsite, eine Landing Page oder einen Blog?
Nutzen Sie Page-Builder-Funktionen wie in Sanity.io, Netlify CMS oder verwenden Sie Wordpress mithilfe unseres offiziellen Gatsby-Themes.

Erstellen Sie eine Next.js-Seite? Dann gefällt Ihnen sicher unsere GraphQL API, inklusive vollständiger Dokumentation. Alles ist SSR- und ESM-kompatibel ... ausgezeichnete Leistung inklusive!

Unsere Kunden sind überzeugt

kickstartDS ist ein echter Game Changer. Das Design System hilft unserem Team die Markenkohärenz zu verbessern, während die in kickstartDS enthaltenen Komponenten unsere Frontend-Entwicklung beschleunigen und vereinfachen.

Nicole Mentzen, Head of Marketing @maxcluster GmbH

kickstartDS hat uns so viel Zeit gespart, verschiedene White-Label-Frontends mit dem leistungsstärksten Framework zu skalieren, das ich je gesehen habe.

Leh, CEO @Taktsoft GmbH

Selten habe ich so ein leidenschaftliches Team erlebt. Alle teilen die eine Mission:
kickstartDS stellt das Frontend und die Developer Experience in den Mittelpunkt.

Byron S., Senior Frontend Developer

Fragst Du Dich immer noch, ob kickstartDS die passende Lösung ist?

Wir helfen beim Einstieg!

kickstartDS ist für Produktivität gemacht. Und wir sind es auch!

Wir bieten eine Design System Initiative an, bei dem wir gemeinsam mit Euch und allen relevanten Stakeholdern Euren aktuellen Frontend-Stack und Eure Design- und Entwicklungsprozesse anschauen. Darüber hinaus helfen wir ...

  • Euer UI-Inventar zu erstellen
  • Pilotprojekte zu identifizieren und aufzusetzen
  • eine Roadmap für die Einführung Ihres Design Systems zu erstellen

Mit unseren individuellen Trainings setzt Ihr kickstartDS richtig ein

Jedes Entwicklungsteam und jede Entwicklungsumgebung ist einzigartig. Um die Produktivität und die Zufriedenheit der Teams zu steigern, können wir Eure Entwickler:inen im Umgang mit kickstartDS schulen. Wir bieten Trainings zu den folgenden Themen an:

  • Frontend-Frameworks & -Technologien
  • Frontend-Build-Pipelines und Werkzeugketten
  • Headless CMS Systeme & Static Site generation

Fragt uns einfach, was kickstartDS für Euch tun kann, besonders ...

... als Entwickler?

Wie können Entwickler:innen und Entwicklungsteams von kickstartDS profitieren?

... als Designer:in?

Wie hilft kickstartDS Designer:innen und Designteams?

... als Produkt-Team?

Wie können Produkt-Teams mithilfe von kickstartDS UI’s besser skalieren?

Firmengeschichte

Über 20 Jahre Agenturerfahrung in einem Produkt

Nach 15 Jahren, die wir als Agentur Websites und UI's entwickelt haben, wollten wir die Art und Weise wie Teams an Web-Frontends arbeiten verbessern. Deshalb haben wir kickstartDS gegründet.

Wir möchten unsere Erfahrung weitergeben und eine wertvolle Bibliothek von Best-Practice-Lösungen und gut getesteten Frontend-Komponenten anbieten, die den Prinzipien des Atomic Design folgen.

kickstartDS ist ein ein einsatzbereites Framework, das Menschen und Organisationen beim Aufbau von Design Systemen und der Pflege digitaler Touchpoints unterstützt.

kickstartDS verhindert, dass Entwickler:innen wertvolle Zeit mit Grundlagen verschwenden, während es Designer:innen ermöglicht, sich auf echte UX-Herausforderungen zu konzentrieren.

Jonas Ulrich, Founder & CTO

Seit mehr als 20 Jahren entwickle ich Benutzeroberflächen, Web Styleguides, Corporate Design Manuals und in den letzten Jahren vermehrt digitale Design Systeme.

Durch meine langjährige Erfahrung in einem Software-Unternehmen, weiß ich, wie man Markenkohärenz erreicht und nachhaltig sichert. Durch mein Engagement auf dem Meetup UXBN stellte ich fest, dass sich viele Design- und Entwicklungs-Teams, über dieselben Probleme beklagten.

Aus diesem Grund bin ich bei kickstartDS eingestiegen. Ich weiß, dass wir einen enormen Mehrwert für alle Frontend-Entwickler:innen und die Unternehmen für die sie arbeiten stiften können.

Ich bin davon überzeugt, dass Menschen und Organisationen von kickstartDS profitieren und mehr als glücklich, Ihre Geschichte zu hören!

Daniel Ley, Co-Founder + UX Experte

Nehmt Kontakt auf!

Wir freuen uns über jede Rückmeldung, denn wir wollen von Euch lernen, Euch kennenlernen und kickstartDS weiterentwickeln, um Eure Bedürfnisse zu erfüllen.